Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Infos zum Datenschutz verstanden

Augenheilkunde

Dr. Thomas Katlun · Dr. Sergiu Doniga

Augenärztliche Privatpraxis

Augenheilkunde bei Erwachsenen

Erwachsene, die in ihrem bisherigen Leben keine Fehlsichtigkeit hatten, kommen oft das erste Mal zum Augenarzt, weil das Lesen in der Nähe schwerer fällt. Diese sogenannte Alterssichtigkeit (Presbyopie) ist ein normaler Prozess, der schon mit 40 Jahren einsetzen kann.

Durch die nachlassende Elastizität der natürlichen Augenlinse ist das Auge nur noch bedingt (ausgeruht und bei Helligkeit) in der Lage, in der Nähe noch entspannt zu lesen. Wir empfehlen, dass die erste Lesebrille von einem Augenarzt angepasst wird, der dann eine Untersuchung der verschiedenen Abschnitte des Auges inkl. einer Augendruckmessung durchführen kann.

mehr lesen ...

Der Grüne Star (Glaukom) bezeichnet eine Gruppe von Augenerkrankungen mit Sehnervenveränderung bei einem zu hohen Augendruck (Tensio). Dies führt zu einer Schädigung der Nervenzellen der Netzhaut und des Sehnerven (N. opticus) und ist irreversibel. Unerkannt und unbehandelt führt die Erkrankung zur schleichenden Sehverschlechterung – typischerweise in Form von Gesichtsfeldausfällen – bis hin zur Erblindung. In Deutschland leiden rund 800.000 Menschen an einem Glaukom.

Im Gegensatz dazu ist der Graue Star (Cataract) eine Linsentrübung, die oft im höheren Lebensalter auftritt und sehr gut operiert werden kann – in Deutschland geschieht dies mehr als 900.000 mal im Jahr (2016).

Ein Verlust des Augenlichts durch Veränderungen an der Macula kann heute bei rechtzeitiger Diagnose in vielen Fällen durch therapeutische Maßnahmen verhindert bzw. verzögert werden.

Alle notwendigen Untersuchungen (HRT; OCT) für die oben genannten Erkrankungen werden in unserer Praxis durchgeführt. Für Spezialuntersuchungen (Fluoreszenz-Angiografie) und Operationen (z. B. Linsentausch, Injektionen in das Auge) haben wir kompetente Partner in Heidelberg und Umgebung.

Augenheilkunde bei Erwachsenen